bg tauben2

Routinetermine für Brief -, Rassetauben und Rassegeflügelzüchter

  • 17.-18.01.2018 Berger, Timo in 04643 Geithain 03434/144496 od. 0170/2969247
  • 17.01.2018 Kretschmer, Klaus in 02748 Bernstadt 0171/2743390
  • 19.01.2018 Pedrazzi, Silvio in 36457 Weilar 0160/97774485
  • 24.01.2018 Lämmerzahl, Sandro in 99310 Wüllersleben 0151/17043344 od. 0162/4168403 od.036200/60649
  • 25.01.2018 Melzer, Gert in 08352 Raschau OT Langenberg 03774/23589
  • 26.-27.01.18 Teekontor (Borkenfeld, Martin) in 46286 Dorsten (0 23 69 17 24)
  • 01.02.2018 Haft, Jürg in 04769 Mügeln 016094413713
  • 03.02.2018 Zabel, Christoph , Soziokuluturelles Zentrum, Dodendorfer Weg 12; Magdeburg, OT Beyendorf/Sohlen, 01 52/ 05 23 53 20
  • 17.02.2018 SG Ferdinand Sauer und Udo Herbert, Mellrichstadt, 0 97 76/70 59 10 oder 01 72/6 76 13 45
  • 26.02.–27.02.2018 Bauer, Herbert, Fernetzbergen Str. 37, A 8072 Fernitz, Österreich, 00 43 66 43/ 93 92 43
  • 28.02.–28.02.2018 Lauter, Egon, Weidenbachgasse 15, A-2222 Bad Pirawart, Österreich, 00 43 66 44 /52 96 87
  • 02.02.-03.02.2018 Zoni, Siegfried, Geisensheim 27,  A- 4632 Pichl, Österreich, 00 43 67 69/ 63 70 65
  • 30.03.–31.03.2018 Hirn, Hans, „Futtermittel Hirn“,  Daimlerstraße 2, 92533 Wernberg – Köblitz, 0 96 04/  91 40 20 oder 01 71/ 5 23 80 53
  • 31.05.2018 SG Ferdinand Sauer und Udo Herbert Mellrichstadt, 0 97 76/70 59 10 oder 01 72/6 76 13 45
  • 22.06.–23.06.2018 Zoni, Siegfried, Geisensheim 27,  A- 4632 Pichl, Österreich, 00 43 67 69/ 63 70 65
  • 08.09.–09.09.2018 Lau, Erwin, 49143 Bissendorf, bei Osnabrück, 05476 1235 od. 0171/ 4911284
  • 31.08.–01.09.2018 Rupp, Siegfried, 92693 Eslarn 09653/7148 od. 0170/2033626

Bitte sprechen Sie Ihren Termin für die Ambulanz mit dem Veranstalter ab (Kontakt steht eingeklammert hinter dem Termin). Die Termine werden dann nach einem standardisierten Protokoll von TA André Pfützner D.V.M abgearbeitet.



Wir kommen gerne mit unserem Labor in Ihr Vereinsheim oder Ihre Auflassstelle und untersuchen Ihre Tauben vor Ort, wenn Sie:

  • ca.15 Züchter sind und,
  • einen beheizten, trockenen Raum mit Strom - und Wasseranschluss haben.